Produkte aus Wüstensand und Recyclingmaterialien

In Wüsten ist Sand noch im Überfluss vorhanden, und das wird auch für lange Zeit so bleiben. Trotz der riesigen Sandvorkommen in Wüstengebieten wird der Rohstoff Quarzsand in den Industrieländern knapp. Hier wird Flusssand gebraucht, da Wüstensand für den Einsatz im Bausektor weitgehend ungeeignet ist. Die am Institut entwickelten neuen Bindesysteme ermöglichen es, Wüstensand nicht nur als Basis für Wasserglas, sondern auch als Ersatz für Flusssand in Baustoffen direkt einzusetzen.